ätherische Öle, doTerra, Reichshof, Aroma Touch Massage Reichshof

Die Kraft und das Geschenk von Mutter Natur

Warum ätherische Öle und dessen Aromen so wichtig sein können...

Schon seit mehreren von Tausenden Jahren werden ätherische Öle sowohl für kosmetische Zwecke, als auch aufgrund ihrer positiven Wirkung, für unser Gefühlsleben  genutzt.
Ätherische Öle sind hochkonzentriert, aromatische Verbindungen aus Pflanzenteilen. Aufgrund ihrer einzigartigen chemischen Struktur können sie effektiv zu unserer Gesundheitsvorsorge beitragen, denn sie sind potent (50-70 mal stärker als Kräuter) und haben keine Nebenwirkungen. Sie unterdrücken die Symptome nicht, sondern arbeiten mit dem Körper auf Zellebene zusammen und sind dabei sogar günstiger als synthetische Mittel.
Zum Vergleich: eine Anwendung Hustensaft kostet ca. 50 Cent, eine Anwendung ätherisches Öl kostet 6-29 Cent

Die mittels Dampfdestillation, aber auch durch Kaltpressverfahren gewonnenen, reinen ätherischen Öle sind in ihrer Wirkung sogar wesentlich kraftvoller, als die Pflanzen aus denen sie stammen. Mit jeder Flasche  ätherischen Öle hältst Du somit die reine Essenz aus der Natur in Deinen Händen. 

Heute wissen wir, dass die körperliche und seelische Gesundheit ein sehr breit gefächertes Repertoire benötigt.

100% natürlich, sicher und wirksam

Ätherische Öle fördern:

  • die gesunde Immunfunktion
  • Entspannung und Stressabbau
  • den gesunden Kreislauf
  • die gesunde Funktion der Atemwege
  • die Verdauung und einen gesunden Stoffwechsel
  • die Muskel- und Gelenksfunktionen
  • Energie und Ausdauer
  • das Hautbild
  • das emotionale Wohlbefinden

 

Der Mensch besteht aus KÖRPER – GEIST – SEELE 

 Jede Flasche eines kraftvollen, ätherischen Öls bietet Dir die reine Essenz aus der Natur – ideal zum Vernebeln, Inhalieren, für die äußerliche Anwendung oder auch für eine Massage 

 Was sind Ätherische Öle? 

ätherische öle, massage, Reichshof, kosmetik

Hast Du schon einmal eine Zitrone gekostet oder an einer Rose gerochen?

Pure ätherische Öle sind viel stärker als die botanische Form, aus der sie extrahiert werden, denn immer wenn jemand ein Fläschchen ätherisches Öl in den Händen hält, hält er pure natürliche Essenzen in den Händen. 

Ätherische Öle sind weit mehr als nur angenehm duftende Aromen. Denn die wohlriechenden Essenzen wertvoller Pflanzen besitzen die Kraft, Dir Deine natürliche Ausstrahlung wiederzugeben.
Wenn Du das nächste Mal an einem Feld mit frischer Pfefferminze vorbeifährst oder durch einen Pinienwald wanderst...atme einmal tief durch und spüre, wie wohltuend die ätherischen Öle auf Deine Seele wirken. Und doch können diese Öle weit mehr als nur angenehm duften:
Denn die wohlriechenden Pflanzenextrakte besitzen die Kraft, Dir Deine natürliche Ausstrahlung wiederzugeben.  

Die natürliche Kraft der ätherischen Öle

Verdauung & Entgiftung 

Es gibt wahre Schätze unter den ätherischen Ölen zur inneren Entgiftung, sowie ganz natürliche Unterstützer bei bei Magen und Darm Beschwerden

Energie & Motivation 

Für einen Energieschub für das Nachmittagsloch oder etwas Motivation für die nächste Arbeit und  die nächste Aufgabe? Hier kommen Stimmungsheber und Wach-Macher zum Einsatz

Wellness & Entspannung 

Es gibt hilfreiche Öle, die uns ganz sanft an eine innere Gelassenheit erinnern

Erholsamer Schlaf

Ätherische Öle können uns wunderbar und hilfreich beim besseren Durchschlafen sowie beim leichteren Einschlafen unterstützen

Balance der Hormone

Ob zur Menstruation, bei Schilddrüsen-Themen, in der Menopause und einer Schwangerschaft oder ein hormonelles Ungleichgewicht – Die Wirkungsfelder vieler einzelner Öle sind auch hier unterstützend

Anwendungsarten

Innerlich

  • ausschließlich reinste Öle in therapeutischer Qualität einsetzen
  • Öle mittels Leerkapsel einnehmen
  • 1-2 Tropfen in einem Glas Wasser trinken
  • 1-2 Tropfen unter die Zunge geben, die Wirkstoffe werden so über die Schleimhäute aufgenommen

Äußerlich (Topisch)

  • Auf den Fußsohlen werden Öle besonders schnell vom gesamten Körpersystem aufgenommen
  • Anwendungen außerdem hinter den Ohren, den Handgelenken, im Nacken oder bei Beschwerden einer bestimmten Körperregion auch direkt auf die betroffene Stelle auftragen
  • Weitere äußerliche Methoden: Massagen, Kompressen, Bäder, Körpersprays

Aromatisch (Diffuser)

  • Die Ölpartikel in der Luft über einen Diffuser verteilen
  • Das Zerstäuben kann die Luft von unerwünschten Gerüchten und Krankheitserregern reinigen
  • Die Duftstoffe lösen mittels Rezeptoren in der Riechschleimhaut der Nase Impulse aus, die über die Nervenbahnen in Regionen des Gehirns geleitet werden, die unter anderem an der Verarbeitung von Emotionen beteiligt sind.

Aromatisch (Inhalieren)

  • 1-2 Tropfen auf die Handflächen geben, verreiben und dann tief über die Nase und Mund einatmen
  • Das Inhalieren über die Handflächen kann schnell und effektiv auf Hals, Nebenhöhlen, Bronchien und Lungen wirken

Da nicht alle Öle innerlich angewendet werden dürfen oder zum Teil verdünnt werden müssen, solltest Du Dir vorab immer zuerst einen Überblick über die Möglichkeiten verschaffen. dōTERRA  verwendet dazu Icons, die Dir genau zeigen wie du die Öle anwenden kannst. 

Wichtige Information

Bitte informiere Dich vor der Benutzung von ätherischen Ölen über deren sichere Anwendung.
Es dürfen nicht alle Öle innerlich angewendet oder müssen zum Teil verdünnt werden.
Des weiteren dürfen ätherische Öle nicht auf oder nahe der Innenseite der Nase, des Innenohrs, in den Augen oder auf offene Wunden verwendet werden.

doTerra online Beratung Reichshof, ätherische Öle Beratung Reichshof

Die Wirkung auf unser vegetatives Nervensystem

Sowohl die Atmung, die Verdauung oder der Herzschlag entzieht sich unserem bewussten Einfluss, so auch der Geruchssinn. Düfte können, ohne dies zu merken, die inneren Organe beeinflussen. Die Atmung kann dadurch verlangsamt oder vertieft werden, sogar der Herzschlag kann beeinflusst werden. 

 

Aromatherapie Öle und die 5 körperlichen Systeme 

Verdauung

  • Pfefferminze
  • Mandarine
  • Ingwer
  • Rosmarin
  • schwarzer Pfeffer
  • deutsche Kamille
  • Lavendel
  • Teebaum

Lymphe

  • Ingwer
  • Majoran
  • schwarzer Pfeffer
  • Zitrone
  • Zypresse
  • Lavendel
  • römische Kamille
  • Wacholderbeere
  • Ylang Ylang

Atmung

  • Balsamtanne
  • Lavendel
  • Sandelholz
  • Teebaum
  • Zitrone
  • Myrte 

Muskeln

  • Bergamotte
  • schwarzer Pfeffer
  • Rosmarin
  • Ingwer
  • Lavendel
  • deutsche Kamille
  • Majoran
  • Wacholderbeeren

Immunsystem

  • Rosmarin
  • Lavendel
  • Teebaum
  • Zitrone
  • Copaiba
  • Nelke
  • Zimt 

Die Anwendung ätherischer Öle für Deine emotionale Ausgeglichenheit... 

Jedes ätherische Öl hat ein ebenso vielschichtiges wie absolut einzigartiges Aromaprofil, mit dem das limbische System— der für Emotionen und Erinnerungen zuständige Bereich unseres Gehirns — auf andere Art aktiviert und stimuliert wird. Ätherische Öle können der Schlüssel zu einem erfüllteren und emotional ausgeglichenen Leben sein.

Du kannst ätherischen Öle und Ölmischungen zum Vernebeln, für wohltuende Bäder, für eine Massage, zum Inhalieren oder zum Auftragen auf die Haut verwenden und so Ruhe, Harmonie und mehr Freude in Dein Leben bringen.

...für Dein körperliches Wohlbefinden

Der typische Lebensstil von heute fördert nicht immer auch unser körperliches Wohlbefinden. Mangelhafte Ernährung, zu wenig Bewegung und zu viele Schadstoffe aus der Umwelt können Körper und Energiehaushalt aus dem Gleichgewicht bringen. Von der Entschlackung über Gewichtsmanagement bis hin zur Unterstützung sämtlicher Körperfunktionen − ätherische Öle und mit ätherischen Ölen angereicherte Nahrungsergänzungen können Dir dabei helfen, Dein körperliches Gleichgewicht zu finden und Dich rundum wohl zu fühlen.

Jeden Tag vital und gut drauf − mit vollwertigen Nährstoffen, kraftvollen Antioxidantien und reinen ätherischen Ölen. 

 Rechtlicher Hinweis:

Diese Website dient lediglich der Aufklärung, aber nicht der Diagnose, Behandlung, Vorbeugung oder Heilung von Erkrankungen, Leiden oder Verletzungen. Die Inhalte ersetzen nicht die medizinische Beratung oder den Arztbesuch. Sie dienen ausschließlich unterstützend der gesundheitlichen Vorsorge. Bitte konsultiere bei Erkrankungen, Beschwerden und Verletzungen Deinen Arzt.